Anerkannte Sprachnachweise zum Studium im deutschsprachigen Raum


Oft werde ich dazu befragt, was die sprachlichen Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland sind. Leider ist das besonders für die Zertifikate des Goethe-Instituts nicht so einfach zu beantworten.

Für den Zugang zu deutschen Hochschulen und Universitäten werden allgemein folgende Zertifikate anerkannt: DSD II (Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe II), DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber), TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache) und an allen Institutionen das Goethe-Zertifikat C2 (GDS).

Daneben kann man sich an bestimmten deutschen Hochschulen und Universitäten auch mit anderen Sprachzertifikaten des Goethe-Instituts (zum Beispiel B2 oder C1) bewerben. Über die Anerkennung entscheidet die jeweilige Hochschule für sich, was für ausländische Studierende sehr verwirrend sein kann.

Folgende PDF-Dokumenten (Stand März 2016) helfen nun, sich zu orientieren und die passende Prüfung auszuwählen.

Anerkennung der Goethe-Zertifikate zum Studium im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien – Südtirol): Gesamt-PDF

Bitte beachtet folgende Information: „Das Goethe-Institut bemüht sich, diese Liste aktuell zu halten. Es übernimmt jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Korrektheit der Angaben. Eine Haftung ist ausgeschlossen.“

Weitere Informationen:

 

DSD 1 und DSD 2 Modellsätze


In den letzten Jahren hatte ich hier schon sehr oft auf die Modellsätze der beiden DSD Prüfungen aufmerksam gemacht, die auf den Seiten der ZfA abrufbar sind. Leider ändern sich ständig die Verlinkungen, so dass die älteren Einträge hier im Blog nicht mehr funktionieren. Heute ist wieder einmal Zeit, diese Links zu aktualisieren:

(Aktuell 7) Mo­dell­sät­ze: DSD I, Ni­veau A2/B1

Link:

http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_ZfA/Auslandsschularbeit/DSD/DSDI/Modellsaetze/node.html (Auf dieser Seite gibt es auch alle Audio-Dateien)

Nützlich für die Vorbereitung, können auch die Hand­rei­chun­gen sein:

Und natürlich unbedingt der Leitfaden für die schriftliche Kommunikation: (nicht mehr online)

Interessant auch die Länderprojekte

Hier für das DSD 1 in Frankreich:

A1 und A2 – In­ter­na­tio­na­le schu­li­sche Ver­gleichs­ar­bei­t

Die alte Zen­tra­le Deutsch­prü­fung (ZDP) wurde 2014 von der sogenannten „In­ter­na­tio­na­len schu­li­sche Ver­gleichs­ar­bei­t“ abgelöst. Auch dafür gibt es Modellsätze:

(Aktuell 6) Mo­dell­sät­ze: DSD II, Ni­veau B2/C1

Aber auch hier sollte man den aktuellen Leitfaden DSD II nutzen. (PDF)

Die Handreichungen gibt es hier:

Und für DSD B2/C1-Schüler:

Schaut ins DSD-Wiki. Dort gibt es aktuell 473 Artikel — unter anderem „Hilfe für DSD-Schüler B2/C1“: DSD II – Überblick / DSD II – Mündlich / DSD II – Schriftlich

Auch interessant: „Was wir schon immer über das DSD II wissen wollten“ und „Wie man sich auf die DSD-II-Prüfung vorbereitet“ auf PASCH-Global (Texte von Schülern für Schüler).