DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 3: Linkliste


Diesmal geht es um Arbeitsmaterialien und Didaktisierungen rund um das Thema Fußball und dem Schwerpunkt Fußballweltmeisterschaft. Die hier vorgestellten Links werde ich in die DaF-Wiki-Seite „Fußball in DaF“ einfügen, wo sie von jedem verbessert und ergänzt werden können.

Beginnen möchte ich mit einem aktuellen Angebot auf PASCH-net. Die Seite veröffentlicht 32 Steckbriefe von Schülern aus den teilnehmenden 32 WM-Ländern. Didaktisierte Arbeitsblätter gibt es hier:

  1. Arbeitsblätter (doc, 7,86 MB)
  2.  Lösungen (doc, 7,58 MB)

Materialien:

  1. Fußball-WM: Fußball in meinem Land (Sprachniveau A2+)
  2. Alle Texte herunterladen (zip; 3,6 MB)

Daneben finde ich die Unterrichtsideen der Seite http://www.grundschule-arbeitsblaetter.de (gedacht für den Unterricht an einer deutschen Grundschule) und das Leseheft zur WM 2018 für Klasse 1/2 auf https://grundschullernportal.zum.de/wiki/Lesen_und_Lernen sehr gut gelungen. Hier gibt es abwechslungsreiche Arbeitsblätter bzw. einfache Lesetexte (A1) mit Aufgaben rund um das Thema WM 2018, die man an eigene (DaF/DaZ)-Bedürfnisse anpassen kann:

  1. a) Arbeitsblätter Fußball WM 2018

3.b) LuL – Folge 1 – WM2018.pdf + editierbare Datei herunterladen

PASCH-net bietet noch weitere Didaktisierungen vergangener Europa- und Weltmeisterschaften, die problemlos eingesetzt werden können:

  1. Anstoß, Trikot, Kopfball – über Fußball sprechen Sprachniveau A1/A2
  2. Text mit Bildern zum Ausdrucken (PDF; 1,9 MB)
  3.  Fußballfans im WM-Fieber (WM 2014) A2/B1
  4.  Fußball-Wortschatz A2 und Sprechen über Fußball
  5.  Fußball-EM 2016: Volltreffer für den Deutschunterricht

Sehr gut gestaltet sind die Arbeitsblätter auf den Seiten des Goethe-Institut Frankreich zur EM 2016.

9.1 A1+Arbeitsblätter und Lehrerhandreichung (PDF)

9.2 B1+Arbeitsblätter und Lehrerhandreichung (PDF)

Aus den USA stammt das Angebot des Goethe-Instituts „Step into German“. Hier gibt es den 10. Podcast „Der Ball ist rund“  und aktuelle Materialien zur 11.  Fußball Bundesliga. Besonders gefallen mir das 11.1 Das Tippspiel (PDF, 245 KB) und das 11.2 Fußball-ABC (PDF, 247 KB).

Auch die Website „Meet the Germans“ des Goethe-Instituts London stellt Materialien und interaktive Übungen zum Thema Fußball zur Verfügung:

  1. A2
  2. B1

Auf den Seiten des Goethe-Instituts Polen kann man gut einsetzbare Spiele zum Thema finden: „Fussballbox“ und „Dribbelmeister

14. Broschüre mit Spielen und Aufgaben (PDF, 15 MB)

Abschließen möchte ich diese Linksammlung mit dem 15. Deutschlandlabor Folge 3: Fußball . Hier geht es noch einmal allgemein um das Thema „Fußball und die Deutschen“. Die Didaktisierungen sind leider etwas „kurz“ geraten.

15.1 Arbeitsblätter für den Präsenzunterricht
15.2 Handreichungen für Lehrkräfte
15.3 Manuskript zum Mitlesen und Wortschatzhilfen

15.4 Onlineübungen zum Video

16.Interaktive Übungen habe ich auf der DaF-Wiki-Seite „Fußball in DaF“ verlinkt.

17. Zusatz: Fußball im MINT-Bereich (eventuell auch als CLIL-Unterricht anpassbar, das die Materialien in 15 Sprachen vorliegen). Zitat:

Rund um das Thema Fußball lässt sich auch im MINT-Unterricht trefflich diskutieren: 20 Lehrkräfte aus 15 europäischen Ländern haben zwölf Unterrichtseinheiten entwickelt, die zeigen, wie der beliebte Sport die Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Technik…

iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht  (gefunden bei: http://www.komm-mach-mint.de)

Ergänzung

Ich habe auf LearningApp noch 2 aktuelle Übungen erstellt:

A – Die Teilnehmer der Fußball-WM 2018: Zuordnung auf Bilder (Ländernamen den Flaggen zuordnen)

B – Quizaufgabe: Sind diese Fakten zur WM 2018 richtig oder falsch?

Siehe auch hier im Blog:

1. DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 2: Das Fußball-WM-ABC

2. DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 1: Filme

DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 1: Filme


 

https://pixabay.com/de/fu%C3%9Fball-weltmeisterschaft-wm-2018-3374667/                           CC0 Creative Commons

Die Fußball-WM steht vor der Tür und es wird Zeit, nach Materialien für den Unterricht zu suchen. In den letzten Jahren gab es eine Reihe von Didaktisierungen zu Europa- und Weltmeisterschaften. In den nächsten Tagen möchte ich einige Materialien davon hier vorstellen.

Beginnen möchte ich mit dem Thema Film und Fußball. Für jüngere Deutschlerner eignen sich „Die Wilden Kerle“, die es mittlerweile in 6 Folgen gibt.

Zu einigen Filmen existieren auch noch Arbeitsblätter im Internet, so zum Beispiel zum 6. Film „Die Legende lebt“ (Goethe-Institut) und zum Film Nr.2 (IFI).

Wer es historischer mag, wird nicht um „Das Wunder von Bern“ (2003) herumkommen.

Teilweise wird dem ersten deutschen WM-Titel eine wichtige Rolle in der Vergangenheitsbewältigung und für das „deutsche Wirtschaftswunder“ zugesprochen. Wie dem auch sei, der Film von Sönke Wortmann ist wirklich sehenswert und natürlich gibt es auch dazu Didaktisierungen:

1. Didaktisierung des Goethe-Instituts Paris (A1,A2,B1)

2. Ideensammlung im ZUM-Wiki

3. Arbeitsmaterialien für den Unterricht (Goethe-Institut Mailand)

4. Materialien von Lehrer-online.de (nicht für DaF konzipiert)

5. Quiz zum Film

Mein Favorit ist der Film Der ganz große Traum des Regisseurs Sebastian Grobler aus dem Jahr 2011.

Dieser beschreibt nicht nur, wie der Fußball 1874 in das militaristische spießige Deutschland kam, sondern zeigt auch, wie CLIL-Sprachunterricht funktionieren kann. Es ist eine Freude zu sehen, wie Sport- und Fremdsprachenunterricht kombiniert werden und die Schüler motiviert an der Lösung sportlicher und sprachlicher Aufgaben mitarbeiten. Wenn man will, kann man den Film auch als Beispiel für erfolgreiches projektorientiertes Lernen nehmen.

  1. Unterrichtsideen (Goethe-Institut Dänemark)
  2. Didaktisierung des Goethe-Instituts Paris (A1,A2,B1)
  3. Didaktisierung auf kinofenster.de (nicht DaF, aber anpassbar)
  4. Ideensammlung zum Film (DaF)

Natürlich gibt es noch mehr erwähnenswerte Filme wie „Deutschland. Ein Sommermärchen“ (Dokumentarfilm zur WM 2006). Auf alle Fälle lohnt es sich mal wieder mehr Zeit im DaF-Unterricht für einen Langfilm zu verwenden. Natürlich gilt das auch für die Zeit vor und nach der WM.

Die Filme findet man sicherlich in einer gut sortierten Bibliothek des Goethe-Instituts in ihrer Nähe. Wenn dem nicht so ist, so kann man einige Filme auch googeln und auf YouTube oder Vimeo in ganzer Länge sehen.

Weitere Links:

Siehe auch hier im Blog:

1. DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 3: Linkliste

2. DaF-Materialien zur Fußball-WM 2018 – Teil 2: Das Fußball-WM-ABC

Grammatik-Kiste im Willkommen-Wiki


Das Willkommen-Wiki hat sich zu einem wichtigen Anbieter für A1-DaF-Materialien entwickelt. Dabei hat sich die Organisation der Links und Materialien nach den Anforderungen der sogenannten Handlungsfeldern  (Diese werden durch „Kann-Bestimmungen“ beschrieben.) bewährt. Neben dieser kommunikativen Ausrichtung sind natürlich auch Übungen und Erklärungen der deutschen Grammatik wichtig. Diese bietet die „Grammatik-Kiste“. Hier habe ich in den letzten Wochen interaktive Übungen, Texte und Videos für das A1 und A2 Niveau ergänzt. Natürlich freuen wir uns als Initiatoren des Projektes, wenn weiter Ergänzungen oder Verbesserungen vorgenommen werden. Baustellen gibt es noch viele.

Hier die direkten Links:

Das ZUM-Willkommen-Wiki


In den letzten Wochen ist viel passiert. Die Welt scheint „sich schneller zu drehen“, jedenfalls nehme ich das so wahr.  Auf meinen Dienstreisen Ende Juli in Izmir und Ende August in Belgrad und natürlich auch hier in Kroatien konnte ich die Entwicklung beobachten, die später auch Deutschland verändern sollte.

Damit es nicht nur beim Beobachten bleibt, habe ich versucht, mich auch persönlich zu engagieren, so gut, wie das aus der Ferne geht, wozu sich natürlich digitale Medien anbieten, mit denen man „Raum und Zeit“ überbrücken kann.

Als Mitglied des ZUM e.V.  lag es nahe, mich am neuen Wiki-Portal für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuchenden zu engagieren: zum-willkommen.de

Die Seite ist erst seit knapp einem Monat online und wurde (Hauptseite) bis heute bereits 10.658-mal abgerufen. Sie „wendet sich an ehrenamtliche (und andere) Deutschlehrende, die Flüchtlinge und Asylsuchende unterrichten oder diese beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen bzw. unterstützen möchten. Zugleich kann „Willkommen in Deutschland“ auch von denjenigen, die Deutsch lernen, genutzt werden, um eigenständig zu lernen, zu wiederholen und zu üben.

  • Hier sollen Materialien gesammelt werden, die kostenlos und als offene Bildungsinhalte (OER) genutzt werden können.
  • Hilfreiche Ideen, Tipps und anderes mehr können hier eingefügt werden.
  • Kommentierte, gut ausgesuchte Links verweisen auf weitere Websites.“ (Quelle)

Am Anfang des Projekts war es wichtig, eine passende Struktur zu erarbeiten, die es den Nutzern möglich macht, schnell Inhalte einzustellen bzw. zu finden. Zurzeit ist die Zahl der Beiträge, die von Nicht-ZUM-Mitgliedern stammt, noch gering. Auch das angestrebte Ziel, digitale OER-Inhalten zu erstellen, wurde noch nicht erreicht, aber die bereits vorhandene Linksammlung kann sich sehen lassen.

Inhaltlich orientiert sich das Portal an den wichtigsten Rahmenlehrplänen für Flüchtlinge. Die Grundstruktur bilden die Hauptthemen dieser Pläne, sogenannte Handlungsfelder:

Grundlage für die Struktur der Linksammlung ist das Prinzip der Aufgabenorientierung. Die Unterabschnitte auf den einzelnen Seiten richten sich nach den Zielbeschreibungen (Kann…, Kennt… usw.). Das vorherrschende Sprachniveau ist A1.

Ergänzt werden die Seiten zu den Handlungsfeldern durch eine „Grammatik-Kiste“ und durch eine Seite zum interkulturellen Lernen.

Mein Appell an euch: Wer Materialien hat oder kennt, kann diese gerne stellt in das Willkommen-Wiki einstellen. In einer zweiten Stufe kann daraus ein OER-Sprachkurs (auch zum Selbstlernen) werden. Ein anderer Wunsch: Macht das Wiki unter Lehrern und Lernern bekannt. Damit das noch besser gelingt, habe ich einen Abreißzettel in das Wiki gestellt:

Ausdrucken und anpinnen!

zum-willkommende _zum_mitnehmen

DSD 1 und DSD 2 Modellsätze


In den letzten Jahren hatte ich hier schon sehr oft auf die Modellsätze der beiden DSD Prüfungen aufmerksam gemacht, die auf den Seiten der ZfA abrufbar sind. Leider ändern sich ständig die Verlinkungen, so dass die älteren Einträge hier im Blog nicht mehr funktionieren. Heute ist wieder einmal Zeit, diese Links zu aktualisieren:

(Aktuell 7) Mo­dell­sät­ze: DSD I, Ni­veau A2/B1

Link:

http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_ZfA/Auslandsschularbeit/DSD/DSDI/Modellsaetze/node.html (Auf dieser Seite gibt es auch alle Audio-Dateien)

Nützlich für die Vorbereitung, können auch die Hand­rei­chun­gen sein:

Und natürlich unbedingt der Leitfaden für die schriftliche Kommunikation: (nicht mehr online)

Interessant auch die Länderprojekte

Hier für das DSD 1 in Frankreich:

A1 und A2 – In­ter­na­tio­na­le schu­li­sche Ver­gleichs­ar­bei­t

Die alte Zen­tra­le Deutsch­prü­fung (ZDP) wurde 2014 von der sogenannten „In­ter­na­tio­na­len schu­li­sche Ver­gleichs­ar­bei­t“ abgelöst. Auch dafür gibt es Modellsätze:

(Aktuell 6) Mo­dell­sät­ze: DSD II, Ni­veau B2/C1

Aber auch hier sollte man den aktuellen Leitfaden DSD II nutzen. (PDF)

Die Handreichungen gibt es hier:

Und für DSD B2/C1-Schüler:

Schaut ins DSD-Wiki. Dort gibt es aktuell 473 Artikel — unter anderem „Hilfe für DSD-Schüler B2/C1“: DSD II – Überblick / DSD II – Mündlich / DSD II – Schriftlich

Auch interessant: „Was wir schon immer über das DSD II wissen wollten“ und „Wie man sich auf die DSD-II-Prüfung vorbereitet“ auf PASCH-Global (Texte von Schülern für Schüler).